Allee Züscherstraße

VERWALTUNGSFACHANGESTELLTE/R

SCHULE UND DANN?? 


.. Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten?


Türen

Die dreijährige duale Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten findet in Deinem Ausbildungsbetrieb und der Zentralen Verwaltungsschule Rheinland-Pfalz (ZVS) in Mayen statt.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:


VORAUSSETZUNG

  • qualifizierter Sekundarabschluss I

DAUER

  • drei Jahre
  • praktische Ausbildung in der Verwaltung  
  • theoretische Ausbildung an der Berufsbildenden Schule Gerolstein und dem Kommunalen Studieninstitut in Bitburg

BEGINN

  • jährlich am 1. August

ERHOLUNGSURLAUB

  • 30 Tage im Jahr

ARBEITSZEIT

  • durchschnittlich 39 Stunden in der Woche
  • Gleitzeit

THEORETISCHE AUSBILDUNG

Blockunterricht an der Berufsbildenden Schule Gerolstein und
Dienstbegleitende Unterweisung am Kommunalen Studieninstitut in Bitburg

Lernfelder

  • Die eigene Berufsausbildung mitgestalten
  • Die Verwaltung in das staatliche Gesamtgefüge einordnen
  • Güterbeschaffung rechnergestützt vorbereiten
  • Verträge zur Güterbeschaffung schließen und erfüllen 
  • Personalvorgänge zielorientiert mitgestalten 
  • Rechtsgrundlagen zur Ermittlung von Einkommen im öffentlichen Dienst anwenden und Arbeitsentgelte berechnen 
  • Bestände und Wertströme im System der doppelten Buchführung erfassen und dokumentieren 
  • Verwaltungsleistungen wirtschaftlich erstellen und kundenorientiert anbieten 
  • Verwaltungsverfahren bürgerfreundlich durchführen 
  • Rechtseingriffe verwaltungsmäßig vorbereiten, durchführen und überprüfen 
  • Aufgaben der gewährenden Verwaltung bearbeiten 
  • Öffentliche Leistungen in alternativen rechtlichen Formen erbringen 
  • Öffentliche Leistungen finanzwirtschaftlich kontrollieren und steuern 
  • Staatliches Handeln in nationale und internationale wirtschaftliche Zusammenhänge einordnen

PRAKTISCHE AUSBILDUNG

bei der Verbandsgemeindeverwaltung Hermeskeil in folgenden Einsatzbereichen

  • Fachbereich 1 – Zentrale Dienste
  • Fachbereich 2 – Bürgerdienste
  • Fachbereich 3 – Bauen, Umwelt und VG-Werke
  • Fachbereich 4 – Finanzen und VG-Kasse

AUSBILDUNGSGEHALT

  • monatliches Ausbildungsgehalt in Höhe von 
    • 1. Ausbildungsjahr 1.068,26 €
    • 2. Ausbildungsjahr 1.118,20 €
    • 3. Ausbildungsjahr 1.164,02 €

Hast Du Interesse an einem Praktikum oder benötigst Du weitere Informationen? 
Melde dich gerne bei einem unserer Ansprechpartner!



Keine Mitarbeiter gefunden.