KIRCHE IM NATIONALPARK

KIRCHE IM NATIONALPARK - SCHÖPFUNGSPFAD


Spirituell im Nationalpark

Mitten im Nationalpark, im Hunsrückort Neuhütten-Muhl steht die Nationalpark-Kirche St. Josef. Unter dem Titel „Kirche im Nationalpark” finden hier unterschiedliche Veranstaltungen statt. Sie ist auch Ziel der Pilgerwanderungen. Ganz in der Nähe startet der Nationalpark-Schöpfungspfad. Hier trifft Spiritualität auf Natur und Kultur.

Informationen zum Projekt "Kirche im Nationalpark": www.nationalparkkirche.de


Pilgertouren zur Nationalpark-Kirche St. Josef

Die regelmäßig stattfindenden Pilgertouren beginnen mit einem geistlichen Impuls und dem Empfang des Pilgersegens. Im Anschluss macht sich die Pilgergruppe in Begleitung auf den Weg nach Muhl. Unterwegs werden an besonderen Stellen spirituelle Anstöße angeboten.

Es besteht die Möglichkeit zur Einkehr im Gemeindehaus Muhl. Für einen Rücktransport von Muhl zum Startpunkt ist gesorgt. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €.


Wege zur Schöpfung

Die „Wege zur Schöpfung“ rund um Muhl beziehen sich auf den Menschen. Es geht nicht um einen Ökologie- oder Naturpfad, sondern um die Frage: Welche Botschaften können wir aus der Schöpfung ableiten für unser Leben als Menschen, für unser Zusammenleben, für unser Ethos?

 

Der Wanderweg ist ein Rundweg von etwa dreieinhalb Kilometern mit zehn Stationen. An jeder Station steht eine Holzstele mit einem Prisma mit drei Teilen: Beschreibung des Ortes, Bezug aus der Bibel, Bedeutung für mein Leben.


 

In der Nationalpark-App gibt es die Tour auch barrierefrei als Hörtour und in Leichter Sprache.

Informationen zur Nationalpark-App: www.nlphh.de/app





Keine Ergebnisse gefunden.