Rentensprechtage im Rathaus Hermeskeil


Die Deutsche Rentenversicherung bietet wieder Rentensprechtage mit persönlicher Beratung vor Ort an. Am 25.08.2022, 22.09.2022, 06.10.2022, 03.11.2022 und 01.12.2022  finden jeweils von 8:40 Uhr bis 15:00 Uhr Sprechtage bei der Verbandsgemeinde Hermeskeil statt. Vorab muss ein Termin vereinbart werden. Ein Termin kann mit der Verbandsgemeinde Hermeskeil unter der Telefonnummer 06503 809 103 vereinbart werden.

 

Beratung rund um Reha und Rente

Wer Fragen zu Rente, Altersvorsorge, Rehabilitation und Prävention hat, kann sich hier persönlich beraten lassen. Zur Beratung sollte man seinen Personalausweis oder Reisepass sowie sämtliche Rentenversicherungsunterlagen mitbringen. Auskünfte über andere Personen, zum Beispiel den Ehegatten, sind nur bei Vorlage einer Vollmacht möglich.

 

Hygienestandards beachten

Während der Beratung ist durchgängig eine OP- oder FFP2-Maske zu tragen. Zusätzlich sind die Hygienestandards der Verbandsgemeindeverwaltung Hermeskeil zu beachten.

Wenn Krankheitssymptome bestehen, kann keine Beratung erfolgen. Begleitpersonen können nur in begründeten Ausnahmen mit zur Beratung.

 

Beratung in der Auskunfts- und Beratungsstelle

Auskunft und Beratung gibt es mit vorheriger Terminvereinbarung auch täglich bei der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Trier, Herzogenbuscher Straße 54. Den Termin für die persönliche Beratung kann man hier unter der Telefonnummer 0651 145500 vereinbaren.

 

Beratung am Servicetelefon oder per Video

Alternativ bietet die Deutsche Rentenversicherung weiter die Beratung am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 480 16 an. Auch die individuelle Video-Beratung ist weiter möglich. Dazu muss man vorab einen Termin über www.drv-rlp.de/videoberatung vereinbaren. Hier gibt es auch weitere Informationen zur benötigten technischen Ausstattung.

 

Online-Dienste nutzen

Zusätzlich kann man schnell und bequem von zu Hause oder unterwegs über die Online-Dienste im Internet auf www.drv-rlp.de einen Antrag stellen oder einen der zahlreichen Services der Rentenversicherung nutzen.

 

Weitere Auskünfte gibt es bei der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz, über das Servicetelefon unter 0800 1000 480 16 und im Internet unter www.drv-rlp.de.